Freitag, 23. Januar 2015

Hans im Glück in Recklinghausen


Ich stelle gerade mit Erschrecken fest, dass ich ja diese Woche nix gepostet habe. Hm...offensichtlich war zuviel los, und seit gestern haben wir Urlaub und bereisen die Shoppingcenter und Wellnesstempel der Region, während der kleine Zwerg die Kita rockt. Heut Mittag haben wir es dadurch endlich mal geschafft, die Burgerkette Hans im Glück zu besuchen. Im neuen Shoppingtempel Palais Vest in Recklinghausen hat sich seit kurzem auch eine Filiale der Burgerbrater   dazugesellt und das Fazit nehme ich vorweg: allein hierfür lohnt sich der Besuch des Shoppingcenters;-)
Gut 30 Filialen gibt es laut Service, der übrigens super war,  derzeit deutschlandweit und es wird weiter expandiert. Der optische Eindruck ist überwältigend, der Innenarchitekt hat einen astreinen Job gemacht. Man fühlt sich wie in einem Wald aus Birken, sitzt an normalen oder Hochtischen mit gemütlichen Nischen und Kissen zum relaxen. 


Die übersichtliche Karte ist im nostalgischen Kinderbuchdesign aus Hartkarton gestaltet. Alles wirkt sehr hochwertig.



Da es mittags war, entschieden wir uns beide für das Mittagsmenü, das bis 17 Uhr geordert werden kann.
Ein Burger nach Wahl mit entweder Pommes oder Salat, ein Getränk UND ein Kaffee zum einfachen Burgerpreis zzgl. 4,50€
Man kann übrigens zwischen Sauerteig- und Mehrkornbrötchen wählen, es schmeckte beides, soviel vorab.
Nach unserem Saunavormittag hatte ich einen Bärenhunger und bestellte einen Caesar Burger mit doppelt Fleisch, Speck, Parmesandressing und Salat als Beilage, um das schlechte Gewissen direkt wieder zu beruhigen. Meine bessere Hälfte wählte ganz passend den Eitlen Gockel, gegrillte Hähnchenbrust mit Wasabi, Sprossen und asiatisch angehauchter Soße.



Serviert wurde ratzfatz, und genauso schnell war es auch aufgegessen, denn es war so unglaublich lecker. Selbst das Huhn war richtig saftig, genau wie das Rindfleisch. Dazu ein toller Salat, der nicht null acht fuffzehn war, sondern mit vielen Kernen und Sprossen punkten konnte. 



Wer noch Soßenbedarf hat, kann aus 3 Soßen plus Ketchup wählen, die bereits auf den Tischen stehen. Weitere Soßen kann man allerdings auch noch extra ordern.
Zum Absacken noch einen Espresso, perfekt!
Ich kann euch einen Besuch bei Hans im Glück sehr ans Herz legen, wir kommen auf jeden Fall auch wieder!

Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und