Montag, 6. Februar 2017

Brioche Burger Buns


Ich weiß gar nicht genau wie viele Brötchenrezepte ich mittlerweile getestet habe, aber es war noch nicht eins dabei, das auch nur annähernd überzeugte. Entweder waren sie viel zu schwer bzw. hart, sind nicht richtig aufgegangen oder beim Essen zerbröselt. Diese hier habe ich bei highfoodality gefunden und auch hier hat der Autor lange für sein Ergebnis testen müssen. Aber es hat sich gelohnt. Das waren bis jetzt für mich die besten Buns für Burger oder Pulled Pork. Ich habe den Teig im Thermomix gemacht und einfach das Programm für süßen Hefeteig im TM5 genommen und mit den hier aufgeführten Zutaten ersetzt. Klappte wunderbar und der Teig ging einwandfrei auf. Im Kochkurs Street Food haben wir die Buns für die Surf & Turf Burger ebenfalls gebacken. 

Zutaten für 8 Stück:
3 EL warme Milch
200ml lauwarmes Wasser
2 TL Trockenhefe
2 1/2 EL Zucker
2 Eier
425g Mehl Typ 550
60g Mehl Typ 405
1 1/2 TL Salz
80g weiche Butter
Sesam nach Geschmack

Zubereitung:
Milch, Wasser, Zucker und Hefe vermischen und 15Min gehen lassen. Ein Ei schaumig schlagen, Mehl mit dem Salz vermischen, Butter unterkneten. Dann die Hefemischung und das Ei zugeben und einen glatten Teig herstellen, bis dieser schön glänzt. Das kann einige Minuten dauern. Eine Stunde gehen lassen. 8 Brötchen daraus formen, auf ein Blech mit Backpapier legen und eine weitere Stunde gehen lassen. Ofen auf 200°C vorheizen und eine kleine Schüssel mit Wasser unten reinstellen. Das 2. Ei mit 1 EL Wasser vermischen und dann auf die Brötchen pinseln. Sesam draufstehen und ca. 15 Min backen.


Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und