Sonntag, 13. Dezember 2015

Weihnachtsmenü 2015


Vorgestern hatten wir Weihnachtsfeier mit den lieben Kollegen, und mittlerweile ist es zur Tradition geworden, dass meine liebste Kollegin Liane und ich jedes Jahr ein Weihnachtsmenü kochen und kredenzen. So also auch in diesem Jahr. 4 Gänge für 21 Esser war die Herausforderung. Und ich muss uns loben, es ist super geworden. So gut, dass die Familie nahezu Identisches an Heiligabend aufgetischt bekommt. Die Rezepte folgen die nächsten Tage. Eigentlich waren alle Gänge prima vorzubereiten und auch einfach in der Durchführung. Mit einem Bratenthermometer haben wir die Entenbrust und das Rinderfilet mit der Niedriggarmethode auf den Punkt hinbekommen. Die Gerichte sind auch anfängertauglich.
Hier schon mal eine Übersicht:

1. Gang

2. Gang

3. Gang

4. Gang

Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und