Donnerstag, 30. Juni 2016

Brotsalat



Das Bild ist jetzt leider kein Highlight, es musste schnell gehen, die Gäste sahen hungrig aus;-) Aber dennoch ist dieser bunte Salat eine echte Augenweide und geschmacklich auch noch toll. Eine schöne Alternative fürs Grillbüffet.  Oder natürlich auch einfach so als Beilage. Knoblauchbrot trifft auf knackigen Salat, den Ihr natürlich ganz nach Euren Wünschen zusammenstellen könnt. Aber in dieser Kombi war er schön bunt und lecker. Eine Alternative mit italienischer Salsiccia findet Ihr hier.

Zutaten:
2 gelbe/orangene Paprika
3/4 Schlangengurke
300g Kirschtomaten
3 Lauchzwiebeln
1 Handvoll Basilikumblätter
1/2 Ciabatta 
50g geriebener Parmesan
2 EL Butter
1-2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
3 EL Weinessig
Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker

Zubereitung:
Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. In 2 EL Olivenöl von beiden Seiten anbraten und abkühlen lassen. Ciabatta in grobe Würfel schneiden und zusammen mit der Butter und dem gehackten Knoblauch in der bereits genutzten Pfanne goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit Tomaten halbieren, Gurke vierteln und in Stücke schneiden, Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. 
Paprika und restliches Gemüse in eine Schüssel geben und mit Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Brotwürfel unterheben und mit Basilikumblättern und Parmesankäse bestreut servieren.


Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und