Mittwoch, 27. Dezember 2017

Spaghettieis Dessert


Alle die Futtertage gut überstanden? Dann habe ich zum krönenden Abschluss der Fettaufnahme noch ein kleines Dessertbömbchen für Euch. Ist ja bald Silvester, da darf man dann noch einmal richtig zu langen. Und vielleicht bleibt ja noch Platz für ein klitzekleines Dessert? Mehr kann man davon eh nicht essen. Angelehnt an das klassische Spaghettieis kommt diese Kalorienbombe optisch fast identisch daher. Eine "leicht" Crème mit Erdbeeren und weißer Schoki als Parmesanersatz. Einfach, gut vorzubereiten und sehr sehr lecker. Kann man auch wunderbar in einer großen Schüssel statt in kleinen Gläsern servieren, dann kann es auch mit zur nächsten Party genommen werden.

Zutaten für eine große Schüssel:
2 Becher Sahne
500g Mascarpone
500g Magerquark
150g Zucker
2 EL Zitronensaft
500g Erdbeeren, z.B. tiefgekühlt
50g weiße Schokolade

Zubereitung:
Sahne steif schlagen. Mascarpone mit Quark, Zucker und Zitronensaft vermengen und die geschlagene Sahne unterheben. In Gläser oder eine Schüssel füllen. Erdbeeren pürieren und ggf. etwas nachzuckeln. Auf der Crème verteilen und Schokolade drüber reiben. Kalt stellen.


Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und