Dienstag, 27. Oktober 2015

BBQ Hähnchenkeulen mit Bourbon


Es ist Zeit, Euch wieder ein Rezept aus dem USA Kochkurs zu zeigen. Saftige Hähnchenkeulen aus dem Ofen mit einer super leckeren Marinade. Im Sommer bestimmt auch prima vom Grill. Und das beste daran ist: sie sind ruckizucki gemacht und bieten mal wieder etwas Abwechslung in der Chickenvielfalt. Da wir im Kurs fast 20 Testesser hatten, haben wir Hähnchenunterkeulen genommen. Ihr könnt aber genauso gut klassische Hähnchenkeulen mit Endstück nehmen.

Zutaten:
8 Hähnchenkeulen
je 1 TL Senfpulver, Cayennepfeffer, Knoblauchpulver und Meersalz
100g Rohrohrzucker
250g Tomatenketchup
200ml Apfelessig
60ml Bourbon (Whiskey)

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einer Marinade verrühren, etwas zum Bepinseln beiseite stellen. Die Keulen in der Marinade wälzen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft 25-30 Minuten backen. Alternativ könnt Ihr sie auch für 12-15 Minuten im Backofen grillen. Das Fleisch immer wieder mit der Marinade bestreichen. Vor dem Servieren mit der restlichen Soße einpinseln.

Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und