Sonntag, 27. August 2017

Russische Zupfkuchen Muffins


Happy Birthday Groni's Kitchen!!! Ohne es zu merken ist mein kleiner Koch-Blog schon 4 Jahre alt geworden...wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Da ich es selbst gerad auch erst durch Zufall gesehen habe, fällt die große Party aus. Aber einen kleinen Geburtstagskuchen gönn ich mir noch auf die Schnelle. Allerdings dieses Mal in Form von Muffins. Um nicht immer die klassischen Rührkuchen Muffins anzubieten, hab ich mich mal in der Rezeptwelt von Thermomix inspirieren lassen. Hier sind die Sieger: Muffins aus russischem Zupfkuchen. Schön einfach zu machen, mega lecker und auch für Kinder gut geeignet. Also, pimpt your muffins!

Zutaten für 12 Stück:
200g Zucker
200g Butter
150g Mehl
2 TL Backpulver
3 EL Backkakaopulver
2 Eier
200g Magerquark
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver

Zubereitung:
Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Muffinblech mit 12 Förmchen füllen oder mit Butter einfetten. Aus 100g Butter, 100g Zucker, Kakao, Mehl und Backpulver einen Mürbeteig rühren. 2/3 des Teiges als Böden in die Muffins drücken. Restliches Drittel beiseite stellen. 100g Butter in der Mikrowelle verflüssigen, mit den restlichen Zutaten zu einer Creme rühren und auf die Muffins damit auffüllen. Aus dem Restteig Flocken zupfen und auf der Creme verteilen. 25-30 Minuten backen.

Thermomixvariante:
Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Muffinblech mit 12 Förmchen füllen oder mit Butter einfetten. Für den Teig 100g Butter, 100g Zucker, Kakao, Mehl und Backpulver 3 Min/Teigstufe verrühren. 2/3 davon in den Muffins als Boden andrücken. Restteig beiseite stellen und Thermomix grob ausspülen. 100g Butter kurz in der Mikrowelle schmelzen und mit den restlichen Zutaten im Thermomix für 2Min/Stufe 3,5 glatt rühren. Auf den Muffins verteilen und aus dem Restteig Flocken zupfend oben auf legen. 25-30 Min backen.

Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und