Mittwoch, 4. Mai 2016

Auberginencreme


Der Sommer naht und mit ihm die Grillsaison....und da auch noch ein paar Brückentage mit schönem Grillwetter vor uns liegen, gibt es hier auf die Schnelle für Euch noch einen leckeren Dip zu Euren Baguettes. Eine Auberginencreme mit Feta und getrockneten Tomaten. So ähnlich bekommt man sie manchmal auch auf dem Markt oder an den Spezialitätenständen. Im Internet und bei uns kam sie sehr gut an. Der Geschmack hat zwar mit der Aubergine nix zu tun, lasst Euch nicht blenden, ist aber trotzdem super lecker.

Zutaten:
1 Aubergine
200g Feta
200g Frischkäse Natur oder mit Kräutern
200g getrocknete eingelegte Tomaten in Öl
2 Knoblauchzehen
Oregano, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Aubergine halbieren und mit den Schnittflächen auf ein Blech mit Backpapier legen und im Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze 40 Minuten backen, dürfen ruhig schwarz werden. Kurz abkühlen lassen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch rauskratzen. 
Alle Zutaten mit dem Pürierstab, der Küchenmaschine oder dem Thermomix zu einer Creme verarbeiten und ggf. mit Pfeffer, Salz und Oregano abschmecken.



Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und