Mittwoch, 22. März 2017

Schichtsalat griechischer Art


Juhu, die Sonne ist endlich wieder da. Wenn auch morgens noch unter eisigen Temperaturen, aber das hält uns hier nicht vom sommerlichen Grillen ab. Wird halt drinnen gegessen;-) Gestern war es wieder so weit, und ich hatte den Auftrag, einen Salat zum Geburtstagsgrillbüffet meiner Schwester beizusteuern. Die Anregung fand ich relativ schnell auf der Chefkoch Homepage, zumal ich die Idee, den Salat in einer Vase anrichten mal super finde. Also, ausprobiert und für sehr gut befunden. Als Dressing dient lediglich Zaziki, passt aber super zu den anderen Zutaten und ist somit auch ausreichend. Wie bei einem Schichtsalat üblich, könnt Ihr hier schichten, was immer Euch zusagt. Probiert es einfach aus!

Zutaten:
500g Zaziki
200g Krautsalat
1 Paket Fetakäse
1 Handvoll eingelegte milde Peperoni
1/2 kleiner Eisbergsalat
500g Rinderhackfleisch
1/2 Schlangengurke
1 rote Paprika
2-3 Tomaten
1 große Zwiebel
1 kleine Dose Mais
Gyrosgewürz
Öl zum Anbraten

Zubereitung:
Hackfleisch in Öl krümelig braten und mit Gyrosgewürz kräftig würzen. Zwiebeln in Ringe, Paprika, Tomaten, Peperoni und Gurke in kleine Würfel schneiden. Salat ebenfalls klein schneiden. Und dann darf auch schon fröhlich nach Lust und Laune geschichtet werden. Den Käse habe ich als eine Bröselschicht  auf die Krautsalatschicht gegeben. Auf dem Bild seht ihr ein Anregungsbeispiel. Mit der Hälfte des Zaziki und den Oliven schließt Ihr dann dekorativ ab. Fertig!




Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und