Sonntag, 13. April 2014

Panzanella mit Salsiccia (Brotsalat)


Ich entschuldige mich erstmal für die schlechte Qualität der Bilder, aber die Licht- und Mobiliarverhältnisse ließen sehr zu wünschen übrig. Dennoch, auch wenn man es dem Salat nicht ansieht, mein persönliches Highlight des Mittelmeerkochkurses. Super lecker und mal was anderes. Salsiccia bekommt man leider nicht immer bzw. bei jedem Metzger. Als Alternative kann man aber auch wunderbar frische grobe Bratwurst nehmen, gern pikant mit Chili. Salsiccia selbst ist eine italienische Variante der groben Bratwurst mit italienischen Kräutern und Fenchel.

Zutaten:
6 mittelgroße Tomaten
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Ciabatta
1 Bund glatte Petersilie
4 Salsiccia (à ca. 80g)
5-7 EL Olivenöl
8 EL weißer Balsamicoessig
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Tomaten in Stücke, Petersilie in feine Streifen, Salsiccia in kleine Scheiben/Bällchen und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Ciabatta erst längs dritteln und ebenfalls in dünne mundgerechte Scheiben/Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Wurst darin gar braten. Rausnehmen und weitere 2-3 EL Öl zum Wurstfett geben und die Ciabattascheiben darin portionsweise unter mehrmaligem Wenden knusprig rösten. Einige Scheiben zur Deko beiseite legen. Essig, 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und ca. 1/2 TL Zucker verrühren. 2 EL Öl darunterschlagen. Alle Zutaten mit dem Dressing vermischen und 20-30 Minuten ziehen lassen. Nochmal mit den Gewürzen abschmecken und mit den krossen beiseite gelegten Ciabattascheiben dekoriert servieren.

Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und