Montag, 9. März 2015

Paprika Tramezzini


Endlich wieder Zeit für einen Post aus dem Italienisch Kochkurs. Tramezzini sind praktisch nichts anderes als klassischer Toast ohne Rinde. Man kann sie auf spezielle Grills oder auf dem Kontaktgrill zubereiten, oder aber wie wir, lecker in der Pfanne ausbraten. So hat man natürlich noch viiiiiel mehr Geschmack am Sandwich:-) Belegen kann man natürlich ganz nach Wunsch, bei uns gab es sie mit gegrillten Paprika, herzhafter italienischer Salami und würzigem Gorgonzola...mjam...

Zutaten für 4 Stück:
150g gegrillte Paprika (aus dem Glas)
4 Scheiben Sandwichtoast ohne Rand
4 große Scheiben Fenchelsalami
100-150g Gorgonzola
6 EL Olivenöl
Basilikum für die Deko

Zubereitung:
Paprika abtropfen lassen. 2 Toastscheiben mit je 2 Scheiben Salami und Paprika belegen. Dünne Scheiben Gorgonzola auf die Paprika geben und mit den anderen beiden Toastscheiben bedecken und fest andrücken. In einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten goldgelb braten. Auf Küchenkrepp abtropfen, schräg halbieren und mit Basilikum dekorieren.

Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und