Donnerstag, 16. April 2015

Knoblauchbrotwürfel mit Chorizo


Los geht's mit den vielen spanischen Leckerlies, den Tapas. Viele der Rezepte habe ich dem wirklich empfehlenswerten Kochbuch Tapas von Omar Allibhoy gefunden. Schön geschrieben und realistisch nachkochbar. Eine wirklich gut gelungene Sammlung der kleinen Köstlichkeiten. Auch dieses Tapasbuch von Lisa Heilig (hab ich mal auf nem Schnäppchentisch gefunden) ist überraschend vielfältig. Neben diesen Brotwürfeln mit der pikanten spanischen Paprikawurst haben wir im Tapaskochkurs auch noch ein paar andere Rezepte getestet. Schaut mal vorbei, die Aktualisierungen kommen nach und nach.

Zutaten:
4 Scheiben Weißbrot/Landbrot vom Vortag
200g Chorizo
3 Knoblauchzehen
2 EL gehackte Petersilie
Olivenöl
Paprikapulver

Zubereitung:
Die Chorizo in 1cm dicke Scheiben, Brot in gleich große Würfel schneiden. Großzügig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und fein gehackten Knoblauch vorsichtig darin bräunen. Brotwürfel zugeben und unter ständigem Rühren knusprig braten. Chorizo unterrühren und erwärmen. Alles mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne heben und kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Paprika und Petersilie bestreut servieren.

Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und