Sonntag, 22. Juni 2014

Börek


So, nach 2 Deutschlandspielen werden hoffentlich noch einige Spiele folgen. Die Türkei ist ja bei der WM leider nicht dabei, beteiligt sich bei uns aber gerne kulinarisch. Wer noch ein Büffet Mitbringsel fürs Rudelgucken oder den heimischen Couchtisch sucht: bitte. Super leckeres türkisches Fingerfood, das auch kalt genial schmeckt. Börek ist gefüllter Strudelteig (Filo- bzw Yufkateig), meist mit Feta oder oder oder. Ich mag ihn am liebsten so wie hier. Yufkateig bekommt ihr im türkischen Supermarkt in vielen Variationen. Am besten eignen sich die Dreiecke, die aussehen, wie ein Tortenstück. 


Zutaten für ca. 15-20 Stück:
500g Rinderhack
250g Blattspinat, gefroren
200g Fetakäse
ca. 20 Blatt Yufkateig
1 Handvoll glatte Petersilie, gehackt
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
getrocknete Chiliflocken nach Geschmack
Salz, Pfeffer


Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Olivenöl anbraten. Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Aufgetauten und ausgedrückten Blattspinat zum Hack geben und mitbraten. Masse etwas abkühlen lassen und den Feta bröckelig daruntermengen.
Mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Alle Endseiten eines Yufkateigstückes mit Wasser bepinseln und 1-2 EL Hackmasse auf der langen, abgerundeten Seite verteilen. Seiten von links und rechts auf ca. 1cm einschlagen und der Länge nach einrollen. Die Spitze mit Wasser verkleben. Röllchen in etwas Olivenöl von allen Seiten goldgelb ausbraten. Alternativ kann man sie auch im Backofen backen, bei 180°C Umluft, schmeckt auch und ist kalorienärmer;-)





Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und