Montag, 15. Dezember 2014

Le Feu - Der Flammkuchen in Warendorf


Schade, dass dieses wunderbare Restaurant Le Feu so weit entfernt ist, nämlich in Warendorf, gut eine Stunde von Herne entfernt im Münsterland gelegen. Selbst die 5 anderen Ableger dieser kleinen Kette sind in Münster und Umgebung nicht mal auf die Schnelle erreichbar. Sollte es euch jedoch mal in die Gegend verschlagen, zumal das Örtchen wirklich schnuckelig ist,  und ihr dann auch noch Flammkuchenfans seid: dann müsst ihr einfach hin. Und Münster selbst geht ja immer mal aus dem Ruhrpott aus. 




So, kommen wir zum Wesentlichen. Wir sind der Geburtstagseinladung der Schwiegermama hierhin gefolgt und waren begeistert. Urig gemütlich traf es nicht nur kulinarisch genau meinen Geschmack. Ich liebe ja Flammkuchen, nutze ich doch zuhause regelmäßig unseren Pizzastein für selbstgemachte Flammkuchen. Und hier gibt es sie All you can eat!!! Dafür aber neben einigen Salataten und Suppen auch nix anderes. Nur Flammkuchen in zig Geschmacksrichtungen.
Wir haben als größere Gruppe das All you can eat Angebot gewählt. Für 13,90€, ein sehr fairer Preis, konnten wir mehrere Highlights der Karte testen, und sie waren alle super. Immer schön serviert auf einem großen Holzbrett, bereits in handliche Stücke geteilt. Hier seht ihr einige der Kreationen, auf die im Anschluss auch noch süße Varianten, auf Wunsch flambiert, folgten. 

Mit Pepperoni, Speck und Zwiebeln

Mit Spinat und Krabben

Mit Rucola und Parmaschinken

Mit süßem Rahm und Himbeeren

Also, wer gerne diese hauchdünnen Flammkuchen isst, dem sei ein Besuch im Le Feu sehr ans Herz gelegt. Wir werden sicherlich wiederkommen, vielen Dank für den schönen und leckeren Abend.

Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und