Mittwoch, 28. März 2018

Caesar Salad aus dem Thermomix


Ständig speichere ich mir bei Facebook irgendwelche leckeren Rezepte oder Rezeptvideos ab, komme dann aber selten dazu, sie mir anzugucken. Die Tage kam es mir aber wieder in den Sinn und ich stolperte über dieses Rezept von foodwithlove, 2 Bloggerinnen, die fleißig mit dem Thermomix unterwegs sind und bereits zu Kochbuchautoren aufgestiegen sind. Ich liiiiiebe Caesar Salad, also hab ich den hier ausprobiert und war echt begeistert. Vor allem die Croutons dazu sind mega lecker geworden. Statt mit den oft optisch unattraktiven Sardellenfilets arbeiten die Mädels mit Sardellenpaste, ideal! Im Ganzen fehlte mir noch etwas Salz, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Die majonäse-ähnliche Konsistenz bekommt man hier mit dem Thermomix super hin, das kann das Maschinchen ja richtig gut. Von Hand oder mit ner anderen Küchenmaschine bzw. nem Mixer geht es aber garantiert auch. Probiert es einfach mal aus!

Zutaten für 2 Portionen:
Für die Croutons:
2 trockene Brötchen vom Vortag
40g neutrales Öl
2 TL Salz
1/2 TL Knoblauchpulver
Für die Salatsoße:
2 Knoblauchzehen
1 Ei
1 TL Senf
1 TL Sardellenpaste
1 TL Zitronensaft
1 TL Worcestersoße
1 TL Weißweinessig
150g neutrales Öl
30g geriebener Parmesan
1/4 TL Salz (oder mehr)
1/4 TL Pfeffer
2 Romana Salat Herzen
300g gebratenes Hähnchenbrustfilet nach Geschmack

Zubereitung im Thermomix:
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Brötchen in kleine Würfel schneiden und mit Öl, Salz und Knoblauchpulver vermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und ca. 10 Min. goldbraun und knusprig backen. Salat in kleine Streifen schneiden.
Knoblauchzehen, Ei, Senf, Sardellenpaste, Zitronensaft, Essig und Worcestersoße in den Thermomix füllen und für 10Sek/Stufe 6 vermischen. Mit dem Spatel alles nach unten schieben. Deckel samt Mixbecher wieder aufsetzen und bei Stufe 4 nach und nach das Öl auf den Deckel gießen, so dass es am Mixbecher tröpfchenweise in den Thermomix kommt und die Soße so emulgieren kann, Nach 1-2 Minuten sollte eine Majo-ähnliches Dressing entstanden sein. Parmesan, Salz und Pfeffer für 10Sek/Stufe 3 unterrühren. Dressing mit dem Salat vermischen und mit Croutons, Hähnchenbrust und idealerweise noch etwas Parmesan anrichten.


Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und