Sonntag, 7. Dezember 2014

Toffifee-Sterne aus Blätterteig


Dieses lustige Dekoelement habe ich die Tage auf Facebook entdeckt. Da kam es ohne Anleitung daher, und tatsächlich ist es super schnell ohne großen Aufwand gemacht. Bei meinem letzten Menü standen die Sterne dekorativ in der Mitte des Desserttellers und waren tatsächlich auch geschmacklich ein Highlight. Manchmal ist Gutes wirklich so leicht gemacht, Hammer. Man munkelt, dass es auch mit MonCherie sehr lecker schmeckem soll...

Zutaten für 15 Sterne:
1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Packung Toffifee
1 Ausstechform

Zubereitung:
Aus dem Blätterteig Sterne ausstechen und die Hälfte auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Je 1 Toffifee mit der Schokoseite nach unten drauflegen und mit einem 2. Stern belegen. Den Teig ggf. etwas ziehen und zusammenkleben, so dass der Toffifee nicht mehr zu sehen ist. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 180°C so lange backen, bis der Blätterteig goldgelb ist. Auskühlen lassen und fertig!

Kommentare:

  1. Hab deine Sterne auf Facebook gesehen. Toll!
    Die normale Variante kenn ich, habe auch ein Tupperteil dafür.
    Aber Sterne liebe ich.
    Grad schade dass ich nicht selber auf die Idee gekommen sind.
    Danke dir für die Inspiration.
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. ich will diese Sterne in den nächsten Tagen auch machen, hatte es auch bei FB gelesen. Da bepinselt man den Stern vor dem Backen noch mit Eigelb und nach dem Backen bestäubt man mit Puderzucker, mal schauen, wie ich es machen werde

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und