Dienstag, 3. September 2013

Thunfischtarte


Toll als Mitbringsel für ein Buffet oder einfach lecker abends mit einem kleinen Salat und leckerem Wein dazu :-)

Zutaten:
Für den Teig:
100g Butter
200g Mehl
1 Ei
etwas Wasser
1 Prise Salz
Für den Belag:
2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft
1 Becher Crème Fraîche
1 Ei
2 Tomaten oder einige Cocktailtomaten
frisches Basilikum
Senf
Olivenöl

Zubereitung:
Mehl mit weicher Butter, einer Prise Salz und dem Ei vermengen. Soviel Wasser dazugeben, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Backofen auf Umluft 180°C vorheizen. Teig in eine gefettete Tarteform mit etwas Rand geben, mit einer Gabel ein paar Mal einstechen und im Backofen 10 Minuten backen. In der Zwischenzeit Ei mit Crème Fraîche vermengen, salzen und pfeffern. Den Tarteboden mit Senf bestreichen, Thunfisch in kleinen Stücken darauf verteilen und mit der Crème übergießen. Tomaten in dünnen Scheiben als Abschluss auflegen. Basilikumblätter darüber legen und alles mit etwas Olivenöl beträufeln. Anschließend für weitere gute 30 Minuten backen! 

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und