Dienstag, 17. September 2013

Schwarzbierbrot mit Frischkäse-Feta-Crème



Hmmm...dieses Rezept ist mir mal auf einer dieser Plastikschalen-Partys über den Weg gelaufen. Schnell fertig, man braucht nur wenige Zutaten und schmecken tut es auch noch. Gerne auch mal abends auf dem Sofa beim Fernsehgucken. Wer gern scharf ist, verarbeitet eine Chili oder scharfen Ajvar für die Creme. Ansonsten sind gerade beim Brot der Fantasie keine Grenzen geschmeckt. Einfach ein paar Röstzwiebeln und Speckwürfel mit in den Teig oder frische Kräuter. Herrlich...

Zutaten für 1 Brot:
500g Weizenmehl
400ml Schwarzbier
1 Päckchen Backpulver
2 TL Salz
1TL Zucker

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem Teig vermengen und in einer Kastenkuchenform oder einem Bräter bei 180°C Umluft ca. 50 Minuten backen. Mit einem Schaschlikspiess die Garprobe machen: bleibt beim Reinstechen und Rausziehen kein Teig mehr dran, ist das Brot von innen fertig, dann nur noch die gewünschte Bräunung abwarten.

Zutaten für die Creme:
200g Schafskäse/Feta
200g Frischkäse mit Kräutern
2 Knoblauchzehen, gepresst
3 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
3 TL Ajvar 

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einer Creme vermischen. Fertig:-) Easy, oder?

Keine Kommentare

Kommentar posten

Ich freue mich über Euer Feedback, Anregungen und und und